Banknoten Panama

Panama (spanisch Panamá) ist ein Staat in Mittelamerika, der an Costa Rica im Westen und Kolumbien im Osten grenzt. Der Panamakanal, der das Land durchquert, verbindet die Karibik mit dem Pazifischen Ozean. Der Kanal, eine der wichtigsten Wasserstraßen der Welt, ist für den Staat Panama die mit Abstand wichtigste Einnahmequelle. Panama erhielt 1903 seine Unabhängigkeit von Kolumbien. Danach stand das Land lange unter dem Einfluss der USA. Im Jahre 1999 gaben die USA schließlich die volle Kontrolle des Panamakanals an den Staat Panama ab. Dank der Einnahmen durch den Kanal zählt Panama heute zu den reichsten Ländern in Lateinamerika.
Wikidata: Q804

Anzeigeoptionen4 Treffer gefunden
Ordnen nach:Nennwert - Münzherr - Typ - Datum - Referenzen
Ergebnisse pro Seite 10 - 20 - 50 - 100 - 200

Republik (1903-heute)

Verfügbar zum Tauschen 1 Balboa
1941

Standard-Banknote
158 × 67 mm
P# 22, N# 202457
5 Balboas
1941

Standard-Banknote
158 × 67 mm
P# 23, N# 223678
10 Balboas
1941

Standard-Banknote
158 × 67 mm
P# 24, N# 223740
20 Balboas
1941

Standard-Banknote
158 × 67 mm
P# 25, N# 223778

Der Numista-Kurator für Banknoten dieses Emittenten ist adanieluy.

Eine Banknote fehlt im Katalog? Füge sie selbst hinzu! (auf Englisch)