12 Mariengroschen - Ernest August I

Besonderheiten

Emittent Bistum Osnabrück (Heiliges Römisches Reich Deutscher Nation)
Bischof Ernest Augustus of Brunswick-Lüneburg (Ernst August von Brunswick-Lüneburg) (1662-1698)
Typ Standard-Umlaufmünze
Jahre 1671-1676
Wert 12 Mariengroschen (⅓)
Währung Taler
Material Silber
Durchmesser 32 mm
Form Rund
Außer Kurs gesetzt Ja
Nummer
N#
237408
Referenzen KM# 132,
Tracy L. Schmidt (editor); 2019. Standard Catalog of World Coins / 2001-Date (14th edition). Krause Publications, Stevens Point, Wisconsin, United States.
Und 5 mehr Folgen
Kennepohl# 297
Karl Kennepohl; 1938. Die Münzen von Osnabrück. Die Prägungen des Bistums und des Domkapitels Osnabrück, der Stadt Osnabrück, sowie des Kollegiatstiftes und der Stadt Wiedenbrück. Kress & Hornung, Munich, Germany.

Vorderseite

Braunschweiger Helm mit Pferdewappen.Automatisch übersetzt

Schrift: Latein

Beschriftung: ERNEST. A(U)(V)GUST. B. Z. O. H. Z. B. U. L.

Rückseite

3-zeilige Inschrift, Datum am Ende der Legende.Automatisch übersetzt

Schrift: Latein

Beschriftung:
VON FEINEM SILBER
XII / MARIEN / GROS

Münzprägeanstalt

Melle, Bundesrepublik Deutschland

Meine Sammlung verwalten

Bitte sign in or erstelle ein Benutzerkonto, um deine Sammlung zu verwalten.

Jahr sg s ss vz f. unz unz
1671 
1672 
1674 
1675 
1676 

Münze erhalten

Kein Nutzer bietet aktuell diese Münze zum Tausch an.

Numista Seltenheits-Index 92 Suchtipps
Dieser Index berechnet sich auf Basis von Sammlungen der Numista Nutzer. Er erstreckt sich von 0 (=sehr oft vorkommende Münze) bis 100 (=sehr selten vorkommende Münze).

Am Katalog beitragen

Daten auf der Seite Ändern oder hinzufügen (auf Englisch)
Eine vergangene Versteigerung registrieren
Registrieren Sie ein Beispiel dieses Typs
Seite duplizieren (auf Englisch)
Teilen: Facebook X (Twitter)